030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Weitere Abmahnung der RA´e Negele, Zimmel, Greuter, Beller iAd. M.I.C.M. – Mircom International Content Managment & Consulting Ltd.

Die Augsburger Rechtsanwälte Negele, Zimmel, Greuter, Beller mahnen nach wie vor verstärkt für die M.I.C.M.  Mircom, International Content Management & Consulting Ltd ab. Betroffen sind vor allen Werke aus der “Erwachsenenunterhaltung”.

Für das öffentliche Zugänglichmachen im Sinne des § 19a UrhG von “Werken” wie “Die Gummi-Klinik” oder “Ehefrauen Casting Nr.10” fordern die Rechtsanwälte Negele, Zimmel, Greuter, Beller nicht nur die Abgabe einer lebenslänglich bindenden strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sondern auch die Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages in Höhe von 900,00 EUR. 

Vorsicht ist zunächst bereits beim Abfassen der Unterlassungserklärung geboten. Keinesfalls sollte die von den Rechtsanwälten Negele, Zimmel, Greuter, Beller vorformulierte Unterlassungserklärung unterzeichnet werden. Durch bestimmte Modifikationen lassen sich die Folgen einer Unterlassungserklärung deutlich abmildern. wichtig ist vor allen, dass mit Abgabe der Unterlassungserklärung kein Schuldanerkenntnis verbunden ist, um sich später noch gegen den geforderten pauschalen Abgeltungsbetrag in Höhe von 900 EUR zur Wehr setzen zu können.

Ob der Betrag in Höhe von 900,00 EUR zu bezahlen ist, hängt vom ganz konkreten Einzelfall ab. Wer als Anschlussinhaber nicht selbst, täterschaftlich geladen hat, ist zum Schadensersatz nicht verpflichtet. Gleichwohl kann es u.U. Sinn machen, sich mit der Gegenseite abschließend zu vergleichen, um das Risiko von Folgeprozessen – möglicherweise gegen andere Familienmitglieder, die ebenfalls Zugang zum häuslichen Internetanschluss hatten – zu verhindern.

Gerne beurteilen wir Ihre Abmahnung im Rahmen einer kurzen kostenlosen Ersteinschätzung. 

Sie erreichen uns dafür unter der Telefonnummer 030 / 323 015 90.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org