030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Was ist eine Abmahnung?

Eine Abmahnung ist eine außergerichtliche Aufforderung, eine rechtswidrige Handlung zu unterlassen. Sie stellt für den Abgemahnten eine Möglichkeit dar, gegenüber dem Anspruchsteller zu erklären, dass er künftig die beanstandete Handlung unterlässt (strafbewehrte Unterlassungserklärung). Hierdurch kann der Abgemahnte einen Gerichtsprozess vermeiden.

Ob der in der Abmahnung geltend gemachte Unterlassungsanspruch besteht oder nicht – sollten Sie durch spezialisierte Rechtsanwälte klären lassen.

zurück zur Startseite

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org