030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Waldorf Frommer Rechtsanwälte Abmahnung Briefe an Julia für den Concorde Filmverleih

Abmahnung Briefe an Julia

Die Münchener Rechtsanwälte Waldorf Frommer mahnen für den den Concorde Filmverleih angebliche Urheberrechtsverletzungen an dem Filmwerk ” Briefe an Julia ” ab.  Betroffenen wird vorgeworfen den Film durch Tauschbörsenprogramme öffentlich zugänglich gemacht zu haben.  Im Namen des Concorde Filmverleih werden Abgemahnte aufgefordert Schadenersatz in Höhe von 450,00 EUR und Rechtsanwaltskosten in Höhe von 506,00 EUR, insgesamt 956,00€ zu zahlen. Sollten Sie eine Abmahnung den Film ” Briefe an Julia ” betreffend erhalten haben ist von einer übereilten Reaktion, in Form der voreiligen Abgabe der Unterlassungserklärung oder der Zahlung des Betrages ohne vorherige Überprüfung des Sachverhalts durch einen Rechtsanwalt abzuraten.

Was ist bei einer Abmahnung durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer zu beachten?

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org