030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Waldorf Frommer Abmahnung – BREATHE IN – EINE UNMÖGLICHE LIEBE

Waldorf Frommer Abmahnung iAd. Universum Film GmbH für BREATHE IN – EINE UNMÖGLICHE LIEBE

Die Münchner Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer mahnt derzeit im Auftrag der Universum Film GmbH die unerlaubte Verwertung des erst im Januar 2014 erschienenen Filmwerkes BREAHTE IN – EINE UNMÖGLICHE LIEBE ab. Betroffenen Anschlussinhabern wird vorgeworfen, den Film BREATHE IN in einem Peer-to-Peer-Netzwerk, einer sog. Internet-Tauschbörse Dritten zum kostenlosen Download angeboten zu haben.

Wie in anderen Abmahnungen für andere Rechteinhaber auch, fordern die Rechtsanwälte Waldorf Frommer für die Universum Film GmbH die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung eines pauschalen Schadensersatzbetrages in Höhe von 815 EUR.

Unterlassungserklärung

Hier ist regelmäßig größte Vorsicht geboten. Den Abmahnschreiben der Anwälte Waldorf Frommer liegt eine vorformulierte Unterlassungserklärung bei. Wir raten regelmäßig davon ab, diese Unterlassungserklärung zu unterschreiben. Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Zum einen ist die Unterlassungserklärung auf eine Täterhaftung gemünzt. Diejenigen Anschlussinhaber, die selbst nicht für den Download bzw. Upload des Filmes BREATHE IN – EINE UNMÖGLICHE LIEBE verantwortlich sind, würden also mit Unterzeichnung der vorformulierten Unterlassungserklärung entgegen der Wahrheit zum Ausdruck bringen, dass sie es selbst, täterschaftlich geladen haben. Die Verteidigungsmöglichkeiten schrumpfen damit enorm. Aber selbst wenn der Anschlussinhaber selbst verantwortlich sein sollte, ist von der Unterzeichnung der vorformulierten Unterlassungserklärung abzuraten.

Grundsätzlich sollte vorab geprüft werden, ob überhaupt ein Unterlassungsanspruch gerade gegen den in Anspruch genommenen Anschlussinhaber besteht. Das ist längst nicht immer der Fall. Erst jüngst hat der Bundesgerichtshof (BGH) in seiner BearShare-Entscheidung vom 08.01.2014 beispielsweise entschieden, dass Eltern nicht für das Filesharing ihrer volljährigen Kinder haften. Es gibt neben dieser Konstellation aber auch noch diverse anderer Konstellation, in denen der Anschlussinhaber nicht oder jedenfalls nicht als Täter haftet. Fragen Sie uns einfach.

Schadensersatz in Höhe von 815 EUR

Auch hier muss die individuelle Konstellation beachtet werden. Der Betrag von 815 EUR setzt sich aus einem Schadensersatzbetrag für die Universum Film GmbH in Höhe von 600 EUR und aus vorgerichtlichen Rechtsanwalts kosten (Abmahnkosten) in Höhe von 215 EUR zusammen. Nur wer als Anschlussinhaber selbst, täterschaftlich für den Down- bzw. Upload des Filmes Breath In – Eine unmögliche Liebe verantwortlich ist, ist dem Grunde nach überhaupt schadenersatzpflichtig. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass der Anschlussinhaber nicht auf Schadensersatz haftet, wenn er nicht selbst geladen hat. In all den Konstellationen, in denen neben dem Anschlussinhaber noch mehrerer Personen Zugriff auf den Internetanschluss haben, kann die Vermutung der Täterschaft des Anschlussinhabers widerlegt werden. Folge wäre dann, dass nur noch die vorgerichtlichen Rechtsanwaltskosten in Höhe von 215 EUR im Raume stehen. Durch die Deckelung der Streitwerte auf 1.000 EUR gemäß § 97a UrhG betragen die vorgerichtlichen Rechtsanwaltskosten bei Abmahnungen der vorsteuerabzugsberechtigten Universum Film GmbH maximal 124,00 EUR. dieser Betrag wäre von dem Anschlussinhaber aber auch nur dann zu erstatten, wenn er als sog. Störer haftet. In der erwähnten BGH Entscheidung wurde beispielsweise nicht nur die Täterschaft des Anschlussinhaber verneint, sondern auch die Störerhaftung. Im Ergebnis haftete der Anschlussinhaber gar nicht.

Wir haben auf unserer Internetseite einen Überblick über die Reaktionsmöglichkeiten auf die Abmahnungen von Waldorf Frommer zusammengestellt. Betroffenen können sich hier in die Thematik Filesharing bzw. Waldorf Frommer Abmahnung einlesen und erste hilfreiche Tipps und Informationen erhalten. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit einer kostenlose Ersteinschätzung Ihrer Abmahnung unter der Berliner Telefonnummer 030 / 323 015 90. 

Wenn auch Sie eine Waldorf Frommer Abmahnung im Auftrag der Universum Film GmbH für den Film BREATHE IN – EINE UNMÖGLICHE LIEBE erhalten haben, setzten Sie sich mit uns in Verbindung bevor Sie auf eigene Faust handeln und möglicherweise irreversible Fehler machen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org