030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Verband sozialer Wettbewerb mahnt Werbung mit Oberon Geräten ab

Der Verband sozialer Wettbewerb Berlin mahnt Unternehmen wegen angeblicher Verstösse gegen § §§ 5 Abs. 1 Nr. 1 UWG, 3 HWG ab. Gegenstand der uns vorliegenden Abmahnung sind Werbeaussagen über das sog. Oberon System. Ob Werbaussagen tatsächlich wettbewerbswidrig sind muss individuell entschieden werden. Ob und in wie weit  eine Unterlassungserklärung abzugeben ist, sollte erst nach sorgfältiger Prüfung durch einen Rechtsanwalt entschieden werden.

Weitere Informationen zum Verband sozialer Wettbewerb finden Sie hier.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org