030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Urheberrechtliche Abmahnungen von Rechtsanwalt Marko Schiek iAd. Purzel-Video-GmbH

Rechtsanwalt Marko Schiek ist wieder zurück und mahnt weiter im Auftrag der Purzel-Video-GmbH die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Erotikfilme ab. In den vergangenen Tagen erreichen uns wieder einige Abmahnungen für den pornographischen Film “Japan Girls Style 5”. Wie gewohnt fordert Herr Schiek die Unterzeichnung einer vorformulierten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines angeblich entgegenkommenden “Vergleichsbetrages” von 1.267,60 EUR.

Herr Schiek mahnt allerdings noch weiter pornographische Filme ab. Einen Überblich können Sie sich hier verschaffen.

Sind auch Sie Oper der Abmahnindustrie geworden? Gerne beurteilen wir Ihre Abmahnung im Rahmen einer kurzen kostenlosen Ersteinschätzung unter 030 / 323 015 90.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org