030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Urheberrechtliche Abmahnung Rechtsanwalt Daniel Sebastian für TRAIN SIMULATOR 2012 – RAILWORKS iAd.astragon Software GmbH

Der Berliner Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt im Auftrag der ASTRAGON SOFTWARE GMBH die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke in sog. Tauschbörsen ab. Aktuell geht es um das PC-Spiel TRAIN SIMULATOR 2012 – RAILWORKS 3. Rechtsanwalt Sebastian fordert für die astragon Software GmbH die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines pauschalen Vergleichbetrages in Höhe von 750 EUR.

Betroffene sollten sich von den kurzen Fristen nicht einschüchtern lassen. Sie sollten nicht voreilig die vorformulierte Unterlassungserklärung unterschreiben, sondern umgehend anwaltliche Hilfe suchen. Anders als vielfach behauptet, haftet der Anschlussinhaber nicht für jede von seinem Anschluss aus begangene Urheberrechtsverletzung. Vielfach lassen sich zudem durch geschicktes Verhandeln die geforderten Beträge deutlich senken.

Sollten Sie eine Abmahnung von Rechtsanwalt Daniel Sebastian im Auftrag der Halycon Media GmbH & Co. KG, der astragon Software GmbH oder der Daedalic Entertainment GmbH bekommen haben, können Sie uns gerne unter unserer Hotline 030 / 32301590 kontaktieren.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org