030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Urheberrechtliche Abmahnung Rechtsanwälte Winterstein für SCAR 3 D im Auftrag der Anolis Entertainment GmbH & Co. KG

Die Rechtsanwälte Winterstein mahnen nunmehr auch im Auftrag der Anolis Entertainment GmbH & Co. KG die unerlaubte Verwertung urheberrechlich geschützter Werke in Peer-to-Peer Netzwerken, sog. Tauschbörsen ab. Aktuell geht es um das Filmwerk “SCAR 3 D“. Der Film wurde bereits früher durch die Berliner Rechtsanwaltskanzlei BaumgartenBrandt abgemahnt. Das “Durchreichen” von Mandanten bzw. von Rechteinhabers ist allerdings im Filesharing nicht unüblich. Oft fführt die Beauftragung unterschiedlicher Rechtsanwälte allerdings auch zu kleinen Nachlässigkeiten, beispielsweise wenn sich ein Betroffener bereits gegenüber der Kanzlei BaumgartenBrandt unterworfen hat, dann aber noch mals von den Rechtsanwälten Winterstein abgemahnt wird.

Inhaltlich biete auch die Abmahnung der Kanzlei Winterstein nichts Neues. Wie üblich ist die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines pauschalen Vergleichbetrages gefordert.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org