030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Proinkasso GmbH – Full Service Forderungsmanagement versendet bemerkenswerte Mahnungen für CC PROFI- Direkt Gewinn 24.

Neues Bildfrau

Zum wiederholten mal werden hier Mahnschreiben der Proinkasso GmbH aus Hanau zur Bearbeitung vorgelegt.

Das Proinkasso Team fordert hierbei Mandanten auf eine Forderung von insgesamt 130,61 zu zahlen. Die Forderung setzt sich aus der angeblich entstanden Hauptforderung von 49,90 EUR + Mahnkosten 5 EUR+ Lastschriftkosten: 7 Euro+ Inkassokosten: 68,71= Gesamtforderung von  130,61 zusammen.

Das die Inkassokosten von 68,71 EUR, die Hauptforderung übersteigen, obwohl keiner der Mandanten über die Hauptforderung eine Rechnung erhalten hat sorgt für Verwunderung.

Den angeblichen Vertragsschluss hat die Firma digital mitgeschnitten.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten die Forderung abzuwehren.

Sievers & Coll. Rechtsanwälte

Rheinstraße 11

12159 Berlin

Tel.: 030 323 015 90

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org