030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Negative Feststellungsklage gegen FKH GbR erfolgreich, AG Speyer, Az.: 32 C 79/14

Rechtsanwaltskanzlei Modenbach (vormals Wehnert & Kollegen / Harthausen) erkennt negative Feststellungsklage gegen FKH GbR an.

Das Amtsgericht Speyer hat ein Anerkenntnisurteil zulasten der FKH GbR erlassen und die Kosten des Rechtsstreits ebenfalls der FKH GbR auferlegt. Die FKH hatte durch die UGV Inkasso GmbH unberechtigte Forderungen geltend gemacht.

FKH GbR unterliegt bei negativer Feststellungsklage

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org