030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

FAREDS Abmahnung – PERFECT TIMING

FAREDS Abmahnung iAd. Malibu Media LLC für den Film PERFECT TIMING

Die Hamburger Rechtsanwaltsgesellschaft FAREDS mbH mahnt derzeit im Auftrag der Malibu Media LLC das illegale Angebot zum Download des Erotikfilmes PERFECT TIMING ab. Wie in anderen Abmahnungen für die Malibu Media LLC wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung gefordert, sowie die Zahlung eines pauschalen Betrages in Höhe von 735,00 EUR.

Die von FAREDS geforderte Unterlassungserklärung

Ob überhaupt ein Anspruch auf Abgabe einer Unterlassungserklärung zugunsten der Malibu Media LLC besteht, sollte die erste Frage sein, die Betroffen klären müssen. Dies ist längst nicht so eindeutig, wie die Abmahnungen von FAREDS suggerieren.

Die Konstellationen, in denen der Anschlussinhaber weder als Täter, noch als sog. „Störer“ haften, mehren sich stetig. Erst am 03.06.2014 hat der Bundesgerichtshof die Entscheidungsgründe zu seiner BearShare Entscheidung vom 08.01.2014 veröffentlich und mit dieser die jeweils betroffenen Anschlussinhaber deutlich gestärkt.

Wenn kein Anspruch auf Unterlassung besteht, sollten – entgegen dem häufig zu lesenden Rat – auch keine Unterlassungserklärung abgegeben werden, ob nun modifiziert oder nicht. Jede Unterlassungserklärung bindet den Unterzeichnenden lebenslänglich an die Malibu Media LLC und kann im Zweifel vierstellige Vertragsstrafen nach sich ziehen.

Lassen Sie sich daher im Vorfeld beraten.

Die von FAREDS geforderten 735,00 EUR

Ob ein Anspruch auf Zahlung der 735,00 EUR besteht, muss am jeweiligen Einzelfall geprüft werden. Auf jeden Fall besteht dieser Anspruch nicht in voller Höhe, wenn der angeschriebene Anschlussinhaber selbst nicht für den Down- bzw. Upload verantwortlich ist. Bevor hier irgendwelche Beträge grundlos überweisen werden, nur um die leidliche Angelegenheit los zu werden, sollte daher fachkundiger Rat eingeholt werden.

Wir haben auf unserer Internetseite einen Überblick über die Reaktionsmöglichkeiten auf Fareds Abmahnungen zusammengestellt. Dieser sollte Betroffenen einen ersten guten Überblick über die Thematik „Fareds Abmahnung“ liefern.

Darüber hinaus bieten wir unter der Berliner Festnetznummer 030 / 323 015 90 eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles an. Nutzen Sie diese.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org