030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Daniel Sebastian Abmahnung für das Album INTENSE von Armin Van Buuren

Daniel Sebastian Abmahnung iAd. DigiRights Administration GmbH für das Album INTENSE von Armin Van Buuren

Unsere Kanzlei wurde heute erneut eine Abmahnung des Berliner Rechtsanwalts Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH zur Prüfung vorgelegt. Es geht um das Musikalbum von Armin van Buuren INTENSE.

Inhaltlich unterscheidet sich die Abmahnung für das Album INTENSE nicht von anderen Abmahnungen des Rechtsanwalts Daniel Sebastian für die DigiRights Administration: Dem jeweils betroffenen Anschlussinhaber wird vorgeworfen, das Album „Intense“ in einer sog. Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten zu haben. Daniel Sebastian fordert aufgrund dieser Urheberrechtsverletzung die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung eines relativ hohen Schadensersatzbetrages in Höhe von 2.400,00 EUR.

Ist der Betrag iHv. 2.400 EUR gerechtfertigt?

Das kommt darauf an: Der Betrag setzt sich aus zwei Positionen zusammen, aus Schadensersatz für den Rechteinhaber (DigiRights Administration GmbH) und aus vorgerichtlichen Rechtsanwaltskosten (Abmahnkosten).

Grundsätzlich muss zwischen Täterhaftung und Störerhaftung unterschieden werden; denn nur, wenn der Anschlussinhaber tatsächlich selbst für den Down- bzw. Upload des Albums Intense von Armin van Buuren verantwortlich ist, besteht überhaupt ein Schadensersatzanspruch. In welcher Höhe ist dann aber auch noch nicht gesagt. Sind hingegen Dritte, z.B. andere Familienmitglieder für den Upload des Albums verantwortlich, ist der Anschlussinhaber nicht „Täter“ und kann somit nicht auf Schadensersatz in Anspruch genommen werden. Bestenfalls liegt dann nur noch eine sog. Störerhaftung vor. Der „Störer“ haftet aber im Gegensatz zum „Täter“ nicht auf Schadensersatz, sondern nur auf Erstattung der vorgerichtlichen Rechtsanwaltskosten. Diese sind aber vom Gesetzgeber seit Oktober 2013 in aller Regel auf 124,00 EUR begrenzt.

Aus dem Gesagten wird klar, dass die Unterscheidung zwischen Täter und Störer für die Beurteilung der von Daniel Sebastian geltend gemachten Ansprüche grundlegend ist. Es ist gerade deshalb auch so wichtig, dass die – neben den monetären Forderungen – gleichfalls geforderte Unterlassungserklärung gerade diese Differenzierung zum Ausdruck bringt. Es können also schon bei der Formulierung der Unterlassungserklärung nachhaltige Fehler gemacht werden, die später nur schwer zu korrigieren sind.

Wir haben auf unserer Internetseite einen Überblick über Daniel Sebastian Abmahnungen zusammengestellt. Von der Verteidigung bis hin zum Angriff können sich Betroffene hier über die unterschiedlichen Möglichkeiten der weiteren Vorgehensweise informieren.

Darüber hinaus bieten wir unter der Berliner Telefonnummer 030 / 323 015 90 die Möglichkeit einer kostenlosen Ersteinschätzung an.

Wir haben in den letzten Jahren eine Vielzahl von Abmahnungen des Rechtsanwaltes Daniel Sebastian bearbeitet und können sicher auch Ihnen helfen.

Wenn auch Sie von einer Abmahnung für das Album INTENSE von Armin Van Buuren durch den Rechtsanwalt Daniel Sebastian betroffen sind, setzten Sie sich mit uns in Verbindung – per Mail oder telefonisch.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org