030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

BGH: Regeln über den Verbrauchsgüterkauf auch dann anwendbar, wenn es sich um ein “brachenfremdes” Nebengeschäft handelt, BGH III ZR 215/10

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 13.07.2011 entschieden, dass für den Verkauf eines Gebrauchtwagens durch eine GmbH auch dann die Vorschriften über den Verbrauchsgüterkauf (§ 474 BGB) Anwendung finden, wenn es sich dabei um ein “brachenfremdes” Nebengeschäft handelt.

Bisher liegt zu dem Urteil vom 13.07.2011, Az.: III ZR 215/10 nur eine Pressemitteilung vor. Diese finden Sie hier:

http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=pm&pm_nummer=0126/11

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org