030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Waldorf Frommer für Die purpurnen Flüsse im Auftrag der Bastei Lübbe GmbH

Die Müncher Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer mahnt weiter für die Bastei Lübbe GmbH die unerlaubte Verwertung geschützer Werke in sog. Tauschbörsen ab. Aktuell geht es um das Hörbuch “Die purpurnen Flüsse” von Jean-Christophe Grange. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines “Vergleichbetrages” in Höhe von 806 EUR.

Zunächst sollte unbedingt auf die Einhaltung der regelmäßig sehr kurz gesteckten Fristen geachtet werden. Allein durch das Verstreichenlassen der Fristen können sich die zu zahlenden Beträge enorm erhöhen.

Sofern das Hörbuch tatsächlich über den Anschluss geladen wurde, ist zu empfehlen, eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung ohne Schuldanerkenntnis abzugeben.Bezüglich des geforderten “Vergleichbetrages” ist eine individuelle Beratung unerlässlich. Die Erfahrung der letzten Jahre hat allerdings gezeigt, dass sich die Beträge mit der entsprechenden Argumentation oft erhebelich reduzieren lassen. In vielen Fällen kommt eine Haftung bezüglich des geltend gemachten Schadensersatzes in Höhe von 300,00 EUR nicht in Betracht. Lassen Sie sich im Rahmen einer kostenlosen Ersteinschätzung unter 030 / 323 015 90  beraten.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org