030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Urheberrechtsverletzung durch die Rechtsanwälte Rasch im Auftrag von Universal Music – Die Suche geht weiter!

Die Kanzlei Rasch aus Hamburg mahnt zur Zeit im Auftrag von Universal Music das öffentliche Zugänglich machen des Albums “Die Suche geht weiter” der Gruppe Rosenstolz ab.

Als pauschaler Schadenersatz wird von Betroffenen ein Betrag in Höhe von 1200 EUR eingefordert.

Wir raten dringend von der Abgabe der vorgefertigten Unterlassungserklärung ab. Lassen Sie sich beraten!

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org