030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Schutt & Weatke im Auftrag der Great Stuff Music für diverse Musikwerke

Die Rechtsanwaltskanzlei Schutt & Weatke mahnt im Auftrag der Great Stuff Music die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke in sog. Tauschbörsen ab. Aktuell geht es um die folgenden Musikwerke:

“Rah Band – Clouds Across The Moon”

“Rainer Weichhold – Tango for Noemi”

“Lützenkirchen – Till I Come to Your Rescue”

“Ramon Tapia – Colorz”

“Jean Claude Ades – Vallee De Larmes”

“Vincent Thomas – Music of Yourself”

“Anil Chawla – Do It”

“Alec Chizhik & Markus Mehta – Tactile”

“Jean Cluade Ades (JCA) vs. Lenny Fontana ft. Tyra Juliette – Nite time”

“TAI – Never Been to Ibiza”

“Luomo – Tessio”

“Vincent Thomas – If I Had Known This Before”

“Tomcraft – Room 414 (Can´t Get Away)”

Gefordert wird jeweils die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines pauschlaen Abgeltungsbetrages.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org