030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Schutt & Waetke im Auftrag der dtp entertainment AG

Wie der Kollege Feil berichtet, mahnt die Rechtsanwaltskanzlei Schutt & Waetke weiter im Auftrag der dtp entertainment AG die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke in Peer-to-Peer Netzwerken (sog. Tauschbörsen) ab. Aktuell geht es um die Werke:

“Divinity 2: Ego Draconis Xbox 360”

“Crazy Machines 2 Nintendo DS”

“Tagesschau Nintendo DS”

“Ghost Pirates of Vooju Island PC”

“Moorhuhn – Das verbotene Spiel Nintendo Wii”

“15 Days PC”

“Musiic Party: Rock The House Nintendo Wii”

“Venetica Xbox360”

“So Blonde Nintendo DS”

“So Blonde Nintendo Wii”

Gefordert ist jeweils die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines pauschalen Vergleichbetrages. Weitere Informationen unter:

http://abmahnung-blog.de/abmahnwarner/abmahnungen-dtp-entertainment-ag

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org