030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Sasse & Partner für “Sword with no name – Der Schatten der Königin” iAd. Splendid Film GmbH, 800 EUR

Die Rechtsanwaltskanzlei Sasse & Partner mahnt aktuell im Auftrag der Splendid Film GmbH urheberrechtliche Verstöße an dem koreanischen Filmwerk “Sword with no name – Der Schatten der Königin” ab. Gefordert ist die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines “Vergleichbetrages” in Höhe von 800 EUR.

Die Erfahrung der letzten Jahre hat deutlich gezeigt, dass die vorformulierte Unterlassungserklärung nicht unterzeichnet werden sollte, da in diesem Fall kostspielige Folgeabmahnungen drohen, die vermeidbar sind. Außerdem sollte keinesfalls der angeblich entgegenkommende Vergleichsbetrag gezahlt werden. Diese Beträge sind meist überhöht und lassen sich mit entsprechender Argumentation oft drastisch reduzieren. Lassen Sie sich beraten.

Kostenlose Abmahnungshotline: 030 323 015 90

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org