030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Negele, Zimmel, Greuter, Beller für “Sauna – Wash Your Sins” iAd. Firma 8-Films, 805 EUR

Die Augsburger Rechtsanwaltskanzlei Negele, Zimmel, Greuter, Beller mahnt derzeit für die Firma 8-Films (Inhaber: Joe Aquilina, Wedeler Chaussee 63, 25436 Moorrege) die Verletzung von ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechten gemäß §§ 94 ff. UrhG an dem Filmwerk  “Sauna – Wash Your Sins” ab. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines Vergleichbetrages in Höhe von 805,00 EUR.

Laut der Abmahnung sei die “beweissichere Feststellung” der Daten wie IP-Adresse, hash-Werte und (angebliche) Tatzeit durch die Media Protector GmbH erfolgt. Ob die genannten Daten tatsächlich “beweissicher” ermittelt wurden, muss im Einzelfall überprüft werden. Nicht selten sind die genannten Daten aber nicht ausreichend, um eine Urheberrechtsverletzung durch den Anschlussinhaber nachzuweisen. Da die Beweispflicht zunächst grundsätzlich bei den Abmahnern liegt – abgesehen von einer sekundären Darlegungslast (nicht Beweislast, nur Darlegungslast), die dem Abgemahnten obliegt – kann dies zu nicht unerheblichen problemen führen, im Extremfall zur Ablehnung der mit der Abmahnung geltend gemachten Ansprüche. Lassen Sie sich beraten.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org