030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung “Masters of Reality Porn 6” durch die Rechtsanwälte U + C im Auftrag der DigiProtect GmbH, 650 EUR

Die Firma DigiProtect Gesellschaft zum Schutze digitaler Medien mbH lässt aktuell Abmahnungen durch die Rechtsanwaltskanzlei U + C aufgrund der Vereltzung von ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechten an dem Pornofilm “Masters of Reality Porn 6” abmahnen. Gefordert ist die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines “Vergleichbetrages” in Höhe von 650,00 EUR.

Der Unterlassungsanspruch sollte durch die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung befriedigt werden. Bezüglich des geforderen Betrages ist eine Einzelfallprüfung erforderlich. Oft sind die angesetzten Beträge aber drastisch überhöht und gerichtlich nicht durchsetzbar. Hier ist in einer überwiegenden Anzahl der Fälle eine deutliche Reduzierung möglich

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org