030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Living Hell durch Rechtsanwalt Auffenberg für 3L Film GmbH & Co. KG

Die Rechtsanwaltskanzlei Stefan Auffenberg, Berliner Straße 56,44143 Dortmund versendet im Auftrag der Firma 3 L Film GmbH & Co. KG, gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer Frau Hildegard Lüke und Herrn Werner Wirsing – Lüke, Schleefestraße 3, 44287 Dortmund urheberrechtliche Abmahnungen wegen der angeblichen Verbreitung urheberrechtlich geschützter Werke verbunden mit der Aufforderung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.

Die Abgemahnten werden aufgefordert einen Betrag von 460,00 € zu zahlen.

Vermeiden Sie folgende Fehler:

1. Vermeiden Sie ein kostspieliges Gerichtsverfahren, indem Sie die Abmahnung nicht ignorieren und gesetzte Fristen nicht verstreichen lassen.

2.  Zahlen Sie nicht voreilig, denn die Höhe der Forderungen ist oft übertrieben.

3. Unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft, da diese 30 Jahre wirksam ist.

Sievers & Coll. Rechtsanwälte

Rheinstraße 11

12159 Berlin

Tel.: 030 323 015 90

Fax: 030 323 015 911

www.recht-hat.de

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org