030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Jan Hofmann

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch Jan Hofmann (hausbauteile24)

Herr Jan Hofmann aus Hohenstein-Ernstthal  lässt wettbewerbsrechtliche Verstöße abmahnen, so z.B. die Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung im Internethandel. Neue Muster-Widerrufsbelehrungen sind seit dem 13.06.2014 im Rahmen der Umsetzung der Verbraucherrichtlinie zu verwenden.  Herr Hofmann handelt bei Ebay unter dem Namen hausbauteile24 mit Sanitärartikeln.

Abmahnkosten 865,00 €

Die Abmahnungen werden verschickt durch die Kanzlei Markus Zöller. Es wird die Abgabe einer Unterlassungsverpflichtungserklärung und die Erstattung von Rechtsanwaltsgebühren gefordert. Die Abmahnkosten werden nach einem Gegenstandswert von 15.000,00 Euro, also in Höhe von 865,00 Euro berechnet. Mit der Unterlassungserklärung soll eine Vertragsstrafe in Höhe von 5001,00 € versprochen werden.

Grundsätzlich sollte die beigefügte, vorformulierte Unterlassungserklärung nicht ungeprüft unterzeichnet werden, da hier oftmals Verpflichtungen vorgegeben sind, die der Abgemahnte nicht oder nur teilweise eingehen muss. Auch bei der Höhe der geltend gemachten Abmahnungskosten ist eine anwaltliche Prüfung oft angebracht.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org