030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Im Angesicht des Verbrechens durch Winterstein Rechtsanwälte

Abmahnung Im Angesicht des Verbrechens erhalten ?

Die Winterstein Rechtsanwälte versenden im Namen des Rechteinhabers IP Force One Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen an Dateien die das urheberrechtlich geschütze Werk ” Im Angesicht des Verbrechens” enthalten sollen. Es werden 850,00 EUR von den Betroffenen gefordert. Zudem werden Betroffene aufgefordert sich durch die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung für die nächsten 30 Jahre rechtlich zu binden.

Was ist bei einer Abmahnung ” Im Angesicht des Verbrechens ” zu beachten?

Kostenloses Erstgespräch unter 030 323 015 90

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org