030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Enrico Fattroth durch Rechtsanwalt Skaric -Karstens

Laut diversen Berichten  lässt Herr Enrico Fattroth über Rechtsanwalt Skaric-Karstens wettbewerbsrechtliche Abmahnungen versenden .Gerügt werden angeblich fehlende Pflichtangaben. Zudem möchte Herr Enrico Fath offensichtlich Verstöße gegen den Jugendschutz unterbinden. Auf den ersten Blick erscheint das löblich, Abgemahnte sollten die eingeforderte Unterlassungserklärung jedoch Unterlassungserklärung jedoch überprüfen lassen. Gleiches gilt für die Rechtsverfolgungskosten.

Die Gefahren von Abmahnungen und Unterlassungserklärungen:

FEHLER 1:Unsere Erfahrung zeigt, dass Abgemahnte die Unterlassungserklärung ohne anwaltliche Hilfe unterzeichnen, weil Sie keine Erfolgsaussichten sehen oder  fürchten die Einschaltung eines Rechtsanwaltes würde zu Hohe Kosten verursachen.

TIPP 1: Lassen Sie sich vor Abgabe der Unterlassungserklärung beraten. In vielen Fällen ist die Unterlassungserklärung zu weit gefasst oder ganz bzw. teilweise unberechtigt  und die vom Gegner eingeforderten Rechtsanwaltskosten sind zu hoch. In den meisten Fällen können wir Ihnen die außergerichtliche Vertretung im Wettbewerbsrecht, Urheberrecht und Markenrecht zu einem Pauschalpreis anbieten der unter den Gebühren des RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz)liegt. Die Anfrage wie hoch unsere Kosten genau sind ist auf jeden Fall kostenlos. Unsere Telefonnummer lautet 030 323 015 90

FEHLER 2: Die abgemahnten Rechtsverstöße werden vor Abgabe der Unterlassungserklärung nicht umfänglich beseitigt, so dass ein Verstoß gegen die Unterlassungserklärung gegeben ist und hohe Vertragsstrafen fällig werden. In diese Falle tappen nach unserer Erfahrung viele Abgemahnte, die eine Unterlassungserklärung zunächst selbst abgeben, aber nicht genau wissen wie entsprechende Fehler zu beseitigen sind. In vielen Fällen werden im Rahmen der Abänderung von Werbeanzeigen oder Informationspflichten(Widerrufsbelehrung ..) gleich neue Fehler gemacht, so dass erneut eine Abmahnung droht.

TIPP 2 Auch aus diesen Gründen ist das agieren ohne anwaltliche Hilfe bei wettbewerbsrechtlichen  Abmahnungen wenig hilfreich. Betroffene Unternehmer wissen in der Regel  nicht, welches Verhalten zukünftig unterlassen werden muss und welches nicht. Beispiel: eine Erklärung dahingehend zu abzugeben: zukünftig ordnungsgemäß über das bestehende Widerrufsrecht zu belehren beinhaltet das strafbewehrte Versprechen zukünftig immer eine aktuelle rechtskonforme Widerrufsbelehrung bereitzuhalten. Eine Aufgabe die dem Laien sehr schwer fallen wird. Immer wieder ändern sich die Informationsplichten für Unternehmer oder sind aufgrund von Gerichtsentscheidungen abzuändern. Abgemahnte Unternehmer sollten daher darüber nachdenken unseren Update Service für AGB in Anspruch zu nehmen. Hierdurch sind Sie auch in zukünftig gegen Abmahnungen geschützt.

 

FEHLER 3 : Die gesetzten Fristen werden nicht notiert und verstreichen

TIPP 3 Notieren Sie die gesetzten Fristen und halten Sie diese ein.

FEHLER 4: Es wird geleugnet die Abmahnung erhalten zu haben, da diese nicht per Einschreiben erfolgt ist.

TIPP 4: Es sollte tunlichst vermieden werden, den Zugang einer Abmahnung zu leugnen, weil diese tatsächlich nur per einfachen Brief zugegangen ist. Anders als in anderen Rechtsgebieten muss der Abgemahnte nur die Absendung nachweisen. Der Nachweis kann durch einen Einlieferungsschein oder durch Sendebericht des Telefaxes erfolgen.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org