030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung des Herrn Ali Tasedmir durch Rechtsanwältin Arzu Erdogan

Abmahnung des Herrn Ali Tasedmir durch Rechtsanwältin Arzu Erdogan

Herr Ali Tasdemir aus Hamburg läßt durch die Rechtsanwältin Arzu Erdogan wettbewerbsrechtliche Verstöße im Online-Handel abmahnen. Bei der uns vorliegenden Abmahnung ging es um  eine fehlende Widerrufsbelehrung und um ein fehlendes Impressum.

Fehlende oder falsche Informationen führen oft zur Abmahnung

Wer im Internet Waren an Verbraucher verkauft, ist verpflichtet, deutlich auf das Widerrufsrecht des Verbrauchers hinzuweisen. Außerdem dem muss er seine genaue Identität angeben, so z.B. seinen vollen Namen, seine Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Wird dies versäumt, so ist mit einer Abmahnung zu rechnen. Die Mitbewerber haben immer mehr ein Auge auf fehlerhafte oder fehlende Informationen, was in vielen Fällen zu kostspieligen Abmahnungen führen kann.

Unterlassungserklärung und 745,40€ Rechtsanwaltskosten

Rechtsanwältin Arzu Erdogan verlangt namens Ihres Mandanten Ali Tasdemir die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, sowie die Erstattung von Rechtsanwaltsgebühren nach einem Gegenstandswert von 10.000 €. Dies entspricht einem Betrag in Höhe von 745,40€ netto. Wir empfehlen nicht nur, bei Erhalt einer Abmahnung einen Rechtsanwalt einzuschalten, sondern auch, den eigenen Internetauftritt, Onlineshop oder Ebay-Shop auf weitere Fehlerquellen prüfen zu lassen. Hierfür machen wir Ihnen gerne ein Angebot.

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org