030 323 015 90 030 323 015 911 info@recht-hat.de Mo - Fr : 08:00 - 21:00 | Sa – So : 10:00 - 18:00
×

Abmahnung Bindhardt Lenz für JUNG, BRUTAL, GUTAUSSEHEND 2 von KOLLEGAH und FARID BANG iAv. SELFMADE RECORDS

Die Rechtsanwälte Bindhardt Lenz mahnen derzeit im Auftrag der Selfmade Records die unerlaubte Verwertung des urheberrechtlich geschützten Albums JUNG, BRUTAL, GUTAUSSEHEND 2 von KOLLEGAH & FARID BANG ab. Geforderte wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages in Höhe von 700,00 EUR.

Wenn auch Sie von einer Abmahnung der Rechtsanwälte BINDHARDT LENZ im Auftrag der SELFMADE RECORDS für das Musikalbum Jung, Brutal, Gutaussehend 2 von KOLLEGAH & FARID BANG betroffen sind, lassen Sie sich von uns beraten. Der Erstkontakt ist bei uns immer kostenfrei.

Ihr Ansprechpartner

 

Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Autor: Rechtsanwalt Florian Sievers, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht


Rechtsanwälte
Sievers & Kollegen

Kanzlei für Urheber- und Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht

Sievers & Kollegen
Olympische Str. 10
D 14052 Berlin


Richtig beraten
030 323 01 590

Schreiben Sie uns







Newsletter


Ausgezeichnet.org