Startseite Kontakt Seite drucken Sitemap

Abmahnung Rechtsanwälte Winterstein iAd. IPforceOne GmbH für “Rise of the Gargoyles”, 850 EUR

30. September 2010, in der Kategorie Allgemeine

Die Rechtsanwälte Winterstein – bisher eher für Abmahnungen im Markenrecht (Ed Hardy) in Erscheinung getreten – mahnen aktuell für die IPforceOne GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Jens Mühlhoff, Hörnliweg 16, 8806 (Schweiz) die unerlaubte Verwertung geschützter WErke im Internet ab. Konkret geht es um das Filmwerk “Rise of the Gargoyles”.

Inhaltlich bietet die Abmahnung nicht viel Neues. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines Vergleichbetrages in Höhe von 850 EUR.

Es ist dringend anzuraten, die Unterlassungserklärung nicht in der vorformulierten Weise zu unterzeichnen, da in diesem Fall kein Schutz vor weiteren Abmahnungen besteht.

Die angebotene Vergleichssumme sollte ebenfalls nicht vorschnell bezahlt werden. Oft lassen sich die geforderten Beträge mit der entsprechenden Argumentation erheblich reduzieren. Machen Sie keine Experimente und lassen sich fachkundig unter der Telefonnummer 030 / 323 015 90 beraten.




|

1 Kommentar zu “Abmahnung Rechtsanwälte Winterstein iAd. IPforceOne GmbH für “Rise of the Gargoyles”, 850 EUR”:

[...] http://www.recht-hat.de/allgemein/abmahnung…  Link to this page  Link to this page Copy the code below to your web site. x  [...]